D Herr De Stefano

Sit emene halbe Johrhondert wedmet sech d Herr De Stefano d Gstaltig. So send scho im zarte Alter vo foifi die erschte Wärch entstande. Erwähnenswärt esch s Früehwärch «D Bluemewisä» in Mischtechnik (Fingerfarbe ond Ölchriide) of heimischer Raufasertapete, wo d Liideschaft för Ruumgstaltig gweckt het. En Uusbeldig als Innedekoratör ond 17 Johr Sälbständigkeit i de Inneiirechtigsbranche send d Folg devo gsi.

I dere Ziit esch d Herr De Stefano ned nor Verleger vo Eicheparkett gsi, sondern au vo zwoi Chenderbüecher ond usserdem Autor vom Bestseller «Viele liebe Grüsse», wo vo Präss ond Fernseh hochglobt worde esch – ned zletscht wäg de Neuinterpretation vo de kalligrafische Philosophie.

D Faszination för Schrift ond grafischi Gstaltig send de Grund gsi – näbe eme Bandschiibevorfall – för e vierjährigi Zuesatzuusbeldig als Polygraf (Fachrechtig Mediegstaltig) in ere Werbeagentur im Aargau.

Nach öber 10 Johr wechtigem Agenturläbe esch es Ziit gsi, zrogg zo de Worzle z go:

D Herr De Stefano gstaltet.

Herr De Stefano

Seit einem halben Jahrhundert widmet sich Herr De Stefano der Gestaltung. So entstanden schon im zarten Alter von fünf Jahren die ersten Werke. Erwähnenswert ist das Frühwerk «Die Blumenwiese» in Mischtechnik (Fingerfarben, Ölkreide) auf heimischer Raufasertapete, welches die Leidenschaft für Raumgestaltung weckte. Eine Ausbildung als Innendekorateur und 17 Jahre Selbständigkeit in der Inneneinrichtungsbranche waren die Folge.

In dieser Zeit war Herr De Stefano nicht nur Verleger von Eichenparkett, sondern auch von zwei Kinderbüchern und ausserdem Autor des Bestsellers «Viele liebe Grüsse», welcher von Presse und TV hochgelobt wurde – nicht zuletzt wegen der Neuinterpretation der kalligrafischen Philosophie.

Die Faszination für Schrift und grafische Gestaltung war der Grund – neben einem Bandscheibenvorfall – für eine vierjährige Zusatzausbildung als Polygraf (Fachrichtung Mediengestaltung) in einer Werbeagentur im Aargau.

Nach über 10 Jahren wichtigen Agenturlebens war es nun Zeit, zurück zu den Wurzeln zu gehen:

Herr De Stefano gestaltet.

Äntli weder erhältlech!

Endlich wieder erhältlich!

Zom erschte Mol farbig und met bisher unveröffentlichtem Bonusmaterial :-)

Erstmals in Farbe und mit bisher unveröffentlichtem Bonusmaterial :-)

Viele liebe Grüsse (Neuauflage) Läseprob (PDF) Buech chaufe

Meinige zom Buech

Meinungen zum Buch

AARGAUER ZEITUNG
Ein Bestseller

MAXIMILIAN REIMANN, NATIONALRAT
Würde es den munteren Jungen und seinen geistigen Vater nicht geben, müsste man sie erfinden.

AARGAUER WOCHE
Ungeheuerlich amüsant

DIE BOTSCHAFT
Ein unterhaltsames Werk, das sich leicht liest und zum Schmunzeln, aber auch zum lauthals Lachen animiert.

TELE M1
Achtung Verarschungsgefahr!

BEAT SCHLATTER, KOMIKER
Beim Lesen dieser Bettlektüre konnte ich laut und herzhaft lachen.

Agebot

Angebot

Logogstaltig

Scho i grauer Vorziit händ d Mönsche visuelli Erkännigszeiche gha, wo allerdengs nor wenige Personegroppe vorbehalte gsi send. Em eifache Gwerbetriibende isch vellfach nor di persönlichi Doftmarke blebe, zom uf sech uufmerksam z mache.

Sit de Industrialisierig ond de Erfendig vom Deo händ die olfaktorische Merkmol werbetechnisch allerdengs a Bedüütig verlore. Höt setzt mer vor allem of optischi Elemänt zor Wedererkännig.

Öb Wortmarke, Beldmarke oder e Meschig vo beidem, d Herr De Stefano gstaltet Eres Logo nach Erne Wönsch on onderstötzt Si au bi de Aapassig oder Neugstaltig vom visuelle Erschiinigsbeld vo Erem Ondernäme (Corporate Design). So esch sechergstellt, dass mer Si guet «schmöcke» cha ond Si en bliibende Iidrock henderlöhnd.

Logogestaltung

Schon in grauer Vorzeit hatten die Menschen visuelle Erkennungszeichen, welche allerdings nur wenigen Personengruppen vorbehalten waren. Dem einfachen Gewerbetreibenden blieb oft nur die persönliche Duftmarke, um auf sich aufmerksam zu machen.

Seit der Industrialisierung und der Erfindung des Deodorants haben diese olfaktorischen Merkmale werbetechnisch allerdings an Bedeutung verloren. Heute setzt man vor allem auf optische Elemente zur Wiedererkennung.

Ob Wortmarke, Bildmarke oder eine Mischung aus beidem, Herr De Stefano gestaltet Ihr Logo nach Ihren Wünschen und unterstützt Sie auch bei der Anpassung oder Neugestaltung des visuellen Erscheinungsbildes Ihres Unternehmens (Corporate Design). So ist sichergestellt, dass man Sie gut «riechen» kann und Sie einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Drocksache

Damet Eres Logo au voll zor Gältig chonnt, bruuchts natürli di passendi Omgäbig. Em Zämespeel met Text ond Belder gstaltet d Herr De Stefano Gschäftsdrocksache, Flyer, Charte, Plakat, Image- ond anderi Broschüre, Inserat ond no vell meh.

So chönd biispelswiis dor geziilti gstalterischi Maassnaame Gschäftsbrecht scho vell positiver werke, obwohl de Inhalt vellecht ned ganz z begeischtere vermag.

Wonder cha d Herr De Stefano allerdengs au ned vollbrenge – deför esch en andere Herr zueständig.

Drucksachen

Damit Ihr Logo auch voll zur Geltung kommt, braucht es natürlich die passende Umgebung. Im Zusammenspiel mit Text und Bildern gestaltet Herr De Stefano Geschäftsdrucksachen, Flyer, Karten, Plakate, Image- und andere Broschüren, Inserate und noch viel mehr.

So können beispielsweise durch gezielte gestalterische Massnahmen Geschäftsberichte schon viel positiver wirken, obwohl der Inhalt vielleicht nicht ganz zu begeistern vermag.

Wunder kann Herr De Stefano allerdings auch nicht vollbringen – dafür ist ein anderer Herr zuständig.

Briefmarke

Handgschrebni Briefe legged höt weder voll em Trend. Dezue ghörid natüürli au Omschläg met rechtige Briefmarke.

Nach Erne Vorstellige macht d Herr De Stefano Eri persönleche Briefmarke. Aber uufpasse! Si händ kei postalische Wärt ond send nor zor Verschönerig vom Omschlag.

Öb e Liebes- oder e Werbebotschaft, en geischtriiche Sproch oder es süesses Huustier, es get fascht nüüt, wo sech ned loht of e Marke drocke.

Hergstellt werdid d Marke öbrigens vo Hand. Si chömid eri Zää vo nere alte Perforiermaschene os de 50er-Johr öber ond send of d Röcksiite gommiert, sodass mer si vor em Druufchläbe mues abschläcke. D Gommierig isch i de Gschmackrechtige «Bääh» ond «Wääh» erhältlech, wo s ächte Briefmarkegfüül erscht perfekt mached.

Briefmarken

Handgeschriebene Briefe liegen heute wieder voll im Trend. Dazu gehören natürlich auch Umschläge mit richtigen Briefmarken.

Nach Ihren Vorstellungen fertigt Herr De Stefano Ihre persönlichen Briefmarken. Aber Vorsicht! Sie haben keinen postalischen Wert und dienen nur der Verschönerung des Umschlags.

Ob eine Liebes- oder Werbebotschaft, ein geistreicher Spruch oder ein süsses Haustier, es gibt fast nichts, was sich nicht auf eine Marke drucken lässt.

Hergestellt werden die Marken übrigens von Hand. Sie erhalten ihre Zähne von einer alten Perforiermaschine aus den 50er-Jahren und sind rückseitig gummiert, sodass sie vor dem Aufkleben abgeleckt werden müssen. Die Gummierung ist in den Geschmacksrichtungen «Bääh» und «Wääh» erhältlich, welche das echte Briefmarkengefühl erst perfekt machen.

Websites

Trotz analoger Föönfrisur esch d Herr De Stefano au i de digitale Wält ond em Internet dihei. So ghört d Erstellig vo Websites zo faire Priise ebefall zo sim Aagebot.

Er setzt debii je nach Aaforderig ond Omfang of statischi Websites (wie biispelswiis die do) oder of s Content Management System «Wordpress», wo Si d Inhalt sälber chönd editiere. Falls Si kei Ziit oder Loscht för d Aktualisierig ond d Pflääg händ, nemmt Ene d Herr De Stefano die Arbet gern ab.

Websites

Trotz analoger Föhnfrisur ist Herr De Stefano auch in der digitalen Welt und dem Internet zu Hause. So gehört die Erstellung von Websites zu fairen Preisen ebenfalls zu seinem Angebot.

Dabei setzt er je nach Anforderung und Umfang auf statische Websites (wie beispielsweise diese hier) oder auf das Content Management System «Wordpress», bei welchem Sie die Inhalte selber editieren können. Falls Sie keine Zeit oder Lust für die Aktualisierung und Pflege Ihrer Website haben, nimmt Ihnen Herr De Stefano diese Arbeit gerne ab.

Büez

Arbeiten

Kontakt

Momänt! …

… d Herr De Stefano holt grad d groossi Bstellblock före ond wartet gspannt of Ere Gstaltigsuuftrag per E-Mail oder Telefon.

Falls Si aber nor zuefällig bis do abe gscrollt händ (biispelswiis be mene Chrampf im Muusrad bedienende Zeigfinger) oder eifach nor wänd wösse, wie Si met em Herr De Stefano för de Fall vo nere aafallende Gstaltig en Termin veriibare chönd, fendet Si do d Kontaktdate:

Herr De Stefano
Aargauerstrasse 18A
6215 Beromünster
Telefon 041 933 06 82
Mobil 079 565 01 57
mail@herrdestefano.ch

Bitte beachted Si, dass Huusbsuech nor met Voraamäldig ond i Begleitig vo süessem Bachwärch (vorzogswiis met Vanillecreme) os heimische Bachstobe möglech send.

Moment! …

… Herr De Stefano holt grad den grossen Bestellblock hervor und wartet gespannt auf Ihren Gestaltungsauftrag per E-Mail oder Telefon.

Falls Sie nur zufällig bis hier hinunter gescrollt haben (beispielsweise bei einem Krampf im Mausrad bedienenden Zeigefinger) oder einfach nur wissen möchten, wie Sie mit Herrn De Stefano für den Fall einer anfallenden Gestaltung einen Termin vereinbaren können, finden Sie hier die Kontaktdaten:

Herr De Stefano
Aargauerstrasse 18A
6215 Beromünster
Telefon 041 933 06 82
Mobil 079 565 01 57
mail@herrdestefano.ch

Bitte beachten Sie, dass Hausbesuche nur mit Voranmeldung und in Begleitung von süssem Backwerk (vorzugsweise mit Vanillecreme) aus heimischen Backstuben möglich sind.

Impressum

Verantwortlich für den Inhalt dieser Website:

Silvio De Stefano
Aargauerstrasse 18A
6215 Beromünster
Telefon 041 933 06 82
mail@herrdestefano.ch

DISCLAIMER UND DATENSCHUTZ

Haftung für Inhalte | Die Inhalte dieser Website wurden mit Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte kann Herr De Stefano jedoch keine Gewähr übernehmen. Preisänderungen und Irrtümer in den Produktbeschreibungen sind vorbehalten. Die Nutzung der Website erfolgt auf eigenes Risiko. Eine Haftung für die Inanspruchnahme der Services oder deren Nichtverfügbarkeit kann nicht übernommen werden. Dies gilt auch für allfällige Folgeschäden.

Haftung für Links | Diese Website enthält Links zu externen Seiten Dritter, auf deren Inhalte Herr De Stefano keinen Einfluss hat. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist immer der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstösse überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine ständige Kontrolle von Inhalten der verlinkten Seiten ist aber ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Wenn Herr De Stefano von Rechtsverletzungen erfährt, wird er derartige Links sofort entfernen.

Urheberrecht | Der gesamte Webauftritt untersteht der schweizerischen Gesetzgebung über Urheberrechte und geistiges Eigentum. Alle Abdruckrechte sind vorbehalten. Das betrifft ebenso alle abrufbaren Dokumente wie beispielsweise der Auszug aus «Viele liebe Grüsse». Die Wiedergabe der gesamten Seite oder nur eines Teils auf irgendeinem elektronischen Träger oder auf Papier ist untersagt, ausser mit der ausdrücklichen Genehmigung von Herrn De Stefano – sonst gibt’s eins auf die Backen! Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht von Herrn De Stefano erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, kontaktieren Sie bitte Herrn De Stefano umgehend, damit er rechtsverletzende Inhalte entfernen kann.

Datenschutz | Die Nutzung dieser Website ist ohne Angabe persönlicher Daten möglich. Es werden weder Tracking-Tools wie Google Analytics noch sonstige Cookies verwendet. Herrn De Stefano interessiert es nicht, woher Sie kommen oder wann und wie oft Sie seine Website besuchen – er freut sich einfach über Ihren Besuch :-)

Herr De Stefano bzw. sein Hostinganbieter erhebt Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider. Die Protokolldaten werden vom Hostinganbieter nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes verwendet. Der Anbieter behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.